VHS OÖ 28.April 2022 VHS Oberösterreich

Deutschlernen für Ukrainer/-innen

Infoblatt in Deutsch und Kyrillisch unter "Downloads" am Ende des Artikels

Die Volkshochschule Oberösterreich bietet für Menschen aus der Ukraine, die in Oberösterreich Zuflucht gefunden haben, Unterstützung beim Erwerb der deutschen Sprache.
Dabei bemühen wir uns, für jedes Bedürfnis das geeignete Angebot zu stellen.
Folgende Kursformate stehen dabei Teilnehmer/-innen ab 15 Jahren zur Verfügung und können nach Bedarf in allen Bezirken organisiert werden:

„HALLO IN OBERÖSTERREICH“

  • Ziel: Erstes Kennenlernen der deutschen Sprache und der lateinischen Schrift, erste Orientierung in Oberösterreich, Kommunikation rund um Alltagsthemen (Welche Behörden gibt es? Wie funktioniert das Schulsystem und das Gesundheitswesen in OÖ? Einkaufen, den Weg finden, etc.), Vorbereitung für etwaige Folgekurse
  • für Ukrainer/-innen mit „blauer Karte“
  • keinerlei Vorkenntnisse notwendig
  • kostenlos (Förderung durch das Land OÖ)
  • Kursformat:
    • 36 Unterrichtseinheiten
    • Dauer: in der Regel 6 Wochen mit 2 Terminen zu je 3 UE
  • laufender Einstieg möglich; Es werden thematisch abgegrenzte Module erarbeitet.
  • WO?
    Bei ausreichendem Interesse in allen Gemeinden in OÖ möglich.
     

„STARTPAKET DEUTSCH“

  • Ziel: intensiver Spracherwerb, ÖIF-Prüfung
  • auf unterschiedlichen Sprachniveaus möglich
  • Für Ukrainer/-innen mit „blauer Karte“, Asylberechtige, subsidiär Schutzberechtigte, Asylwerber/-innen mit hoher Anerkennungswahrscheinlichkeit;
  • Kursformat:
    • 160 Unterrichtseinheiten oder
    • 240 Unterrichtseinheiten
  • kostenlos (Förderung durch den Österreichischen Integrationsfonds, ÖIF)
  • WO?
    In der Regel in Bezirkshauptorten.
    Bei ausreichend Vormerkungen mit gleichen Sprachniveau auch in anderen Gemeinden möglich.
  • Durchführung in Kooperation mit dem Berufsförderungsinstitut OÖ


TEILNAHME AN ALLGEMEINEN DEUTSCHINTEGRATIONSKURSEN“

  • Ziel: intensiver Spracherwerb, ÖIF-Prüfung
  • Kursformat:
    • 75 Unterrichtseinheiten je Modul; 2 Module je Sprachniveau
    • Tages- und Abendkurse verfügbar
  • Angebote auf unterschiedlichen Sprachniveaus vorhanden
  • Für jene Teilnehmer/-innen, die intensiv Deutsch lernen wollen, wenn innerhalb von 4-6 Wochen kein passender Startpaketkurs (sh oben) verfügbar ist.
  • kostenlos (Förderung durch den Österreichischen Integrationsfonds - ÖIF)
  • WO?
    In der Regel in den Bezirkshauptorten.

„MAMA LERNT DEUTSCH“

  • Angebot des Instituts Interkulturelle Pädagogik der Volkshochschule Oberösterreich
  • Ziel: Erwerb/Verbesserung von Deutschkenntnissen, Stärkung des Selbstwertgefühls, Verbesserung der Kommunikation mit den Bildungseinrichtungen der Kinder, Motivation zur Weiterbildung
  • Angebot vorrangig für Mütter mit betreuungspflichtigen Kindern, unabhängig von Status und Herkunft
  • keinerlei Vorkenntnisse notwendig
  • Kursformat:
    • in der Regel 1 Mal pro Woche; 2 Unterrichtseinheiten
    • Dauer: das ganze (Schul-)Semester
    • mit Exkursionen und Bildungsmodulen
    • Kinderbetreuung bei Bedarf
  • laufender Einstieg nach Verfügbarkeit freier Plätze möglich
  • Kosten: € 10 Selbstbehalt (Förderung durch Land OÖ und Gemeinden)
  • WO?

In ausgewählten Gemeinden in Oberösterreich.

Bei Interesse senden Sie uns einfach ein kurzes Mail:
deutschkurse@vhsooe.at

Wir melden uns so rasch wie möglich und kümmern uns um das FÜR SIE passende Angebot!