VHS OÖ 20.November 2018 Region Grieskirchen

Kunst trifft Migration

Anspruchsvolles Niveau kennzeichnet das von der VHS Grieskirchen angebotene Bildungsspektrum für Sprachenlernende. Im Bereich „Deutsch Integration“ wird schon seit geraumer Zeit ein C1-Kurs unterrichtet, der in Oberösterreich nur selten zustande kommt.
Den Lernenden wird dabei nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht nur viel abverlangt, sondern auch etwas geboten.
Vor einiger Zeit besuchten die Kursteilnehmer ein Konzert der Florianer Sängerknaben, und nun wurde eine Künstlerin eingeladen, um auch mulitkulturellen Austausch in das Integrationsprogramm einfließen zu lassen. Die Aistersheimer Künstlerin Christa Geßwagner stimmte die Kursteilnehmer zunächst mit einer Klangschalenmassage auf die Begegnung mit ihren Kunstwerken ein, danach setzte sich die Gruppe einen Abend lang mit vor allem abstrakter Kunst auseinander.
Den Ausklang fand der gelungene Abend mit Baklava und anderen kulinarischen Köstlichkeiten aus der Heimat der Integrationswerber.