Mitten im Leben - Was tun im "Unruhestand"?

Kursinhalt

Der Pensionsantritt ist für viele Menschen mit Vorfreude über neue Freiräume, aber auch mit Ängsten von Identitätsverlust und Leerräumen verbunden. Wie kann man die eigenen Erfahrungen und Kompetenzen in der neuen Lebensphase weiter einsetzen? - Vielleicht in einem Ehrenamt mit Beispielen von Naturschutz bis Lesepatenschaft. Welche bisher ungenützten Potentiale möchte man noch entwickeln? Woran hat man selbst Freude? Dieser Workshop gibt eine Orientierungshilfe für die weitere aktive Lebensplanung sowie Ideen für neue Ziele und Herausforderungen.