Klöppeln ist "SPITZE"

Kursinhalt

Einstieg in die Spitzenherstellung nach überlieferten Mustern. Erlernen der Schläge. Für Borten, Einsätze, Deckerl und Tischdeckerl. Klöppeln ist ein altes Kunsthandwerk (seit dem 15. Jh): Mit Klöppel (mit Garn umwickelte Holzstäbchen) drehen und kreuzen, um damit eine fertige Spitze zu erhalten. Es gibt nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Spitzen für Schals, Boleros, Westen und vieles mehr. Anfänger/-innen werden Grundkenntnisse vermittelt, um ein fertiges Deckchen zu erklöppeln. (Klöppel und Klöppelpolster können bei der Kursleiterin ausgeliehen werden.) Fortgeschrittenen wird Hilfestellung geboten. Die Termine finden am 9.10., 16.10., 6.11. und 20.11.2020 statt.

Lampe bei bedarf.