Kochen mit Getreide und (wilden) Frühlingskräutern

Kursinhalt

Beim Getreide steht in unserer Ernährung oft wenig Vielfalt auf dem Speiseplan. Dieser Kochkurs beschäftigt sich daher mit den verschiedenen Getreidesorten und sogenanntem Pseudogetreide, für mehr Abwechslung auf dem Teller. Damit wir gleich voller Energie in den Frühling starten können, verwenden wir zusätzlich frische Wildkräuter. Gemeinsam wird ein mehrgängiges Menü mit vorwiegend regionalen Zutaten zubereiten. Vor dem Kochen gibt es einen kurzen Überblick mit ernährungswissenschaftlichen Hintergrundinformationen zu den Lebensmitteln. Exkl. Lebensmittelbeitrag.