Zivilschutz - "Das große Blackout" - Selbstschutz ist der beste Schutz

Kursinhalt

Unter Blackout wird ein längerdauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, der mehrere Staaten gleichzeitig betreffen kann und dessen Auswirkungen weitreichend sind. Alltägliche Abläufe werden zu einer Herausforderung: Licht, Radio/Fernseher, Heizung, Internet, Telefon, Kühlschrank, Treibstoffversorgung, Kommunikation, Lebensmittel- und Wasserversorgung, Hygiene. Die Expert/-innen vom Zivilschutzverband geben Tipps, wie sich jede/r Bürger/-in rüsten kann um mindestens für mindestens 7 Tage autark leben zu können: Lebensmittel- und Getränkevorrat, technische Hilfsmittel für den Katastrophenfall (z.B. Notfallradio, Ersatzbeleuchtung), etc.. Anmeldung unbedingt erforderlich! In Kooperation mit dem Zivilschutzverband OÖ und der Stadt Pregarten.