Heilpflanzen - Alte Hausmittel und neue Heilmethoden

Kursinhalt

Alt erprobte Hausmittel, die in den letzten Jahren ein wenig in Vergessenheit geraten sind. Arnika, Ingwer, Zwiebel und Propolis, aber auch einige alternative Heilmethoden (wichtige Akupressurpunkte, Bachblüten, Teebaumöl) werden vorgestellt. Sie dienen zur Stärkung des Wohlbefindens und zur Behandlung kleiner Wehwechen oder als Zusatzbehandlung bei langwierigen Erkrankungen. Nach dem Theorieteil dürfen die Teilnehmer/-innen hilfreiche Hausmittel wie Arnikatinktur, Beinwellsalbe, Hollergrog, Bauernpenicilin, ein winterliches Entschlackungspulver, Erkältungsbalsam oder eine Kalte-Füße-Salbe selbst erzeugen. Materialkosten sind extra zu bezahlen.