Demenz - "Zeit" der Veränderung (Kleingruppe)

Kursinhalt

Immer mehr Menschen im zunehmenden Alter kommen in die Situation, einen erkrankten Angehörigen zu pflegen. Für die bisher als "Krankheit" eingestufte Lebensveränderung, kann jedoch jeder einzelne im Familienverband seinen unterstützenden Beitrag leisten, um den Verlauf bisheriger Fähigkeiten des Betroffenen so lange als möglich zu erhalten. In informativer Runde, mit gegenseitigem Austausch und gezielten Trainingseinheiten für die Betroffenen, kann der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst und Angehörige entlastet werden. Als angenehmen Nebeneffekt werden neue soziale Kontakte geknüpft, die das Leben aller bereichern. Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die einen erkrankten Angehörigen unterstützen oder pflegen.