Zivilschutz - "Seniorensicherheit" - Sorgen Sie mit vor

Kursinhalt

Rund 100.000 ältere Menschen verletzen sich jährlich zu Hause so schwer, dass sie sich einer Spitalsbehandlung unterziehen müssen. Seniorensicherheit in den eigenen vier Wänden bedeutet Unfallgefahren erkennen und durch geeignete Maßnahmen abwenden. Die Expert/-innen vom Zivilschutzverband geben Tipps zur Gestaltung einer altersgerechten, barrierefreien Wohnung: Beschaffenheit von Fußböden und Stufen, Vermeidung von Stolperfallen, Verwendung von Haltegriffen, Steig-, Steh- und Aufstehhilfen, die richtige Beleuchtung, zur Anschaffung lebensrettender Alarmsysteme für Notfälle z.B. Rufhilfe und Brandschutzvorkehrungen, aber auch zu Themen wie der Auswahl der richtigen Brille; motorikfördernde Übungen, Verwendung von Gehhilfen, etc. Dieser Vortrag ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten. In Kooperation mit dem Zivilschutzverband OÖ und der Gemeinde Pettenbach.