Beckenbodentraining für Frauen

Kursinhalt

Der Beckenboden ist die innere Stärke der Frau und besteht aus drei übereinander liegenden Muskelschichten, welche den Boden des Rumpfes bilden. Seine Aufgabe ist einerseits festzuhalten und zu verschließen, anderseits muss er sich öffnen und loslassen bei der täglichen Ausscheidung von Urin/Stuhl und bei der Geburt; er erfüllt jedoch auch wichtige Funktionen in der Sexualität. Durch eine Schwäche dieser Muskulatur können Probleme wie Blasenschwäche, Senkung, Hämorrhoiden entstehen. Mit gezielten Übungen kann die Spannkraft der Muskeln beeinflusst werden. Dieser Kurs ist für jede Frau und jedes Mädchen geeignet, besonders auch für Mütter ab 6 Wochen nach der Geburt.