Zivilschutz - "Das große Blackout" - Selbstschutz ist der beste Schutz - ONLINE

Kursinhalt

Als "Blackout" wird ein längerdauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, der mehrere Staaten gleichzeitig betreffen kann und dessen Auswirkungen weitreichend sind. Alltägliche Abläufe werden zu einer Herausforderung: Licht, Radio/Fernseher, Heizung, Internet, Telefon, Kühlschrank, Treibstoffversorgung, Kommunikation, Lebensmittel- und Wasserversorgung, Hygiene. Die Expert/-innen vom Zivilschutzverband geben Tipps, wie sich jede/r Bürger/-in rüsten kann um mindestens für 7 Tage autark leben zu können: Lebensmittel- und Getränkevorrat, technische Hilfsmittel für den Katastrophenfall (z.B. Notfallradio, Ersatzbeleuchtung), etc. Gearbeitet wird mit der Plattform "ZOOM" (kostenlos für Teilnehmende). Sie benötigen für die Teilnahme einen Laptop/PC mit Mikro und Webcam oder Handy / Tablet, Internet und eine E-Mail Adresse. Dieser Vortrag ist kostenlos. Um den Zugangslink zu bekommen, ist es nötig, sich zum Kurs anzumelden. In Kooperation mit dem Zivilschutzverband OÖ und der Marktgemeinde Ottensheim.