Freude an Bildung - Geschichte Mitteleuropas von 800 bis 1806 "Das Heilige Röm. Reich"

Kursinhalt

Wichtige Epochen der europäischen Vergangenheit packend und verständlich erzählt. Politik, Höhepunkte der Kunstgeschichte, Errungenschaften der Naturwissenschaft und Technik prägten das Bild Europas und damit auch unsere Gegenwart. An 3 Abenden wird das mittelalterlich-frühneuzeitliche Europa wiedererweckt. Von Karl dem Großen, Friedrich Barbarossa, Religionskonflikten und deren Bedeutung für das europäische Christentum, Dynastien, Kaisern und Päpsten, die um die Vorherrschaft kämpfen, bis hin zum Beginn der Neuzeit und Napoleons Vermächtnis. Der Historiker Gerhard Schwentner befüllt große Namen der Geschichte mit Leben, und verschafft einen kurzweiligen Überblick über ein Jahrtausend europäischer Geschichte.