Atemtechnik im Yoga

Kursinhalt

"Sich des Atmens bewusst zu werden ist eine Möglichkeit, im gegenwärtigen Moment anzukommen" (Tich Nhat Hanh) Pranayama ist die Atemtechnik im Yoga. Das Wort setzt sich zusammen aus Prana unsere Lebensenergie und Ayama heißt Kontrolle. Es umfasst alle Techniken der Ein- und Ausatmung sowie des Atemanhalts, und mit Hilfe dieser Übungen lernen wir, unseren Atem wieder bewusst wahrzunehmen und zu steuern und so unsere Lebensenergie zu aktivieren und zum Fließen zu bringen. Mitzubringen: bequeme Kleidung (vor allem kein einengender Hosenbund), Matte und ein Sitzkissen. Dieser Kurs kann einzeln oder in Verbindung mit den Kursen 4D01 Yoga und 4C06 Meditation gebucht werden.