Geocaching - Steyrer "underground" - Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg

Kursinhalt

Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche. Ausgestattet mit einem GPS-Gerät (Smartphone) und den Koordinaten begeben Sie sich zum Steyrer "underground": Die immer noch vorhandenen Luftschutzbunker sind Ziel der Tour. Los geht es beim Krankenhaus, dann zum Stollen der Erinnerung, Tabor- und Ennsleitenbunker, schließlich nach Münichholz, wo der Endpunkt "final" ist. Wegen der weiten Entfernungen werden Fahrgemeinschaften gebildet, kurze Wanderungen sind aber nötig. Auch geeignet für Jugendliche ab 10 Jahren mit Begleitperson.

Bitte mitbringen: evtl. Smartphone (ist aber nicht dringend notwendig) Schreibutensilien. Wegen der weiten Entfernungen der Bunker werden Fahrgemeinschaften gebildet. Kurze Wanderungen sind aber nötig, Sportschuhe;