Wohlbefinden mit Strömen - "Alles ändert sich - Wie kriege ich das wohl in den Griff?"

Kursinhalt

In unserer Hand haben wir die fünf Emotionen (Ärger, Sorge, Stress, Trauer, Überforderung). Durch gezieltes Halten der jeweiligen Finger wird unsere Energie in Fluss gebracht, wodurch wir Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen können. Sich die Finger zu strömen ist eine überall anwendbare Möglichkeit, um in allen Lebenslagen Halt und Stabilität in sich selbst zu finden. Energie-Strömen ist eine einfache Methode, die sich aus dem japanischen Heilströmen entwickelt hat. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Strömen ersetzt nicht die ärztliche Beratung.