Natur erleben "Hochwaldbad - Böhmerwaldrauschen"

Kursinhalt

Hochwaldbaden ist das intensive Eintauchen in die Waldatmosphäre des Hochwaldes in unserer Region. Das Ziel ist es, Stress zu reduzieren, Ruhe und Sammlung zu finden und die Gesundheit zu fördern. Es ist einer der schönsten, einfachsten und natürlichsten Wege, Körper, Geist und Seele etwas Gutes zu tun. Waldbaden kommt ursprünglich aus Japan und ist dort als Shinrin Yoku (Baden in der Waldluft) seit Jahren eine anerkannte Form der Gesundheitsvorsorge und Therapie. Ein Hochwaldbad nehmen kann jede und jeder, es sind keine besonderen Voraussetzungen nötig! Hochwaldbaden ist kein Sport, es ist nicht Wandern, und es ist viel mehr als ein ausgedehnter Spaziergang oder eine angenehme Luftkur im Wald. Bei einem Hochwaldbad werden wir ruhig und achtsam den Wald betreten / den Wald mit allen Sinnen aufnehmen: sehen, hören, riechen, schmecken, spüren / uns geistig und körperlich sammeln bei einfachen aber sehr wirkungsvollen Übungen / viel Interessantes über Alltagsbedeutung und Mythologie des Waldes und der Bäume erfahren / die Waldwelt des Hochwaldes in ihrer Vielfalt und Gesamtheit auf uns wirken lassen. Der Stresspegel sinkt; die Atmung wird ruhiger; das Immunsystem wird durch die Aufnahme von Terpenen und ätherischen Ölen massiv gestärkt. Nach einem Hochwaldbad schlafen wir besser. Der Körper produziert verstärkt Antikrebsproteine und DHEA. Dieses wohltuende Gefühl und die gesundheitsfördernde Wirkung sind noch bis zu einer Woche nach dem Hochwaldbad vorhanden und spürbar! Der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben!