Kräuter - Österreichische Bergkäutergenossenschaft - Betriebsbesichtigung

Kursinhalt

Mehr als 95 Bio-Kräuterbauern und -bäuerinnen liefern ihre Bergkräuter nach Hirschbach, die hier zu Tees, Gewürzen, Bädern, Ölen, Kissen uvm. verarbeitet werden. Die Kräuter wachsen auf kleinen Feldern zwischen 500 und 900 Metern Seehöhe. Die Gewürze sind reine Naturprodukte und enthalten weder künstliche noch naturidente Aromastoffe, denn gute Qualität braucht keine Geschmacksverstärker! In einer interessanten Präsentation und anschließenden Betriebsbesichtigung erfahren Sie Wissenswertes zur Philosophie und Geschichte der Österreichischen Bergkräutergenossenschaft. Sie begleiten die Kräuter vom Samenkorn bis zum fertig abgefüllten Teesackerl. Zum Abschluss erwartet die Gäste eine Verkostung von Biotees und Biogewürzen. Der Eintrittspreis ist im Kurspreis inkludiert.