Institut Interkulturelle Pädagogik

Das Institut Interkulturelle Pädagogik (IIP) ist ein Bestandteil der gemeinnützigen Bildungseinrichtung Volkshochschule OÖ und ist im sozialpädagogischen und interkulturellen Bereich tätig.

Das IIP erreicht mit ca. 350 Kursen und Vorträgen etwa 4.000 Teilnehmenden im Jahr und kann durch langjährige Erfahrung auf seine interkulturelle Kompetenz bauen, sowie den Zugang zu schwer erreichbaren Zielgruppen schaffen.

Zu den Zielgruppen des Instituts zählen in erster Linie Eltern und deren Kinder, die aufgrund ihrer sozialen Herkunft und/oder Migrationserfahrung besonderen Unterstützungsbedarf haben.

Die Angebote des Instituts finden oberösterreichweit statt und richten sich an alle Altersgruppen. Das IIP umfasst vier Kernaufgabenbereiche, in welchen diverse Programme umgesetzt werden:

·        Frühe Förderung

·        Lernförderung

·        Sprachförderung

·        Elternarbeit

Die Maßnahmen werden im Auftrag des Landes OÖ sowie von vielen oberösterreichischen Gemeinden angeboten und durchgeführt. Am IIP sind über 200 Trainer/-innen und Betreuer/-innen tätig. Die meisten von ihnen sind mehrsprachig und bringen persönliche Erfahrungen aus dem interkulturellen Alltag mit.

Link zur IIP Homepage:

www.vhs-interkulturell.at