Online-Vortragsreihe ZUKUNFTSIMPULSE

Die Volkshochschule Oberösterreich startet gemeinsam mit MIGRARE und dem Institut für Interkulturelle Pädagogik die Zukunftsimpulse - eine Online-Vortragsreihe zum Thema: „WIR - Demokratie im Wandel“.  

So sind WIR nicht! Lassen WIR uns nicht auseinanderdividieren! WIR alle sind doch Österreich! Diese Zitate stammen von Bundespräsidenten Alexander van der Bellen und er hat diese Aussagen in den letzten Jahren getätigt. Die letzten Jahre waren turbulent. Wir stolpern von einer Krise zur nächsten. Die Flüchtlingskrise hat bereits gezeigt, dass die Gesellschaft gespalten ist, in „Gutmenschen“ und „Grenzenbauer“, in Österreicher und Fremde. Populismus hat den Spalt in der Gesellschaft noch tiefer getrieben. Diese Schwarz-Weiß Malerei gipfelte nun in Pandemiezeiten indem die Bevölkerung in Impfwillige und Impfgegner geteilt wird. Vor diesem zeitgeschichtlichen, aktuellen Rückblick sehen wir, dass das Phänomen der Polarisierung der Gesellschaft kein Neues ist. Auch die Problemlagen in der Gesellschaft wie soziale Ungleichheit und Armut sind nicht durch die Pandemie entstanden, sondern betreffen jetzt besonders jene Bevölkerungsgruppen, die bereits vor der Pandemie schlechter gestellt waren wie z.B. Menschen mit Bildungsdefiziten, Working Poor, Menschen mit Fluchterfahrung, ältere Menschen, Frauen sowie Menschen mit psychischen und mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen. Die Pandemie hat nur die bestehenden Ungleichheiten und Benachteiligungen in der Gesellschaft noch sichtbarer gemacht.

Unsere Online Vortragsreihe widmet sich daher den Statements unseres Bundespräsidenten unter unterschiedlichen Aspekten. Wir wollen gemeinsam diskutieren: Wie sind WIR? Sind WIR wirklich alle Österreich? Haben WIR wirklich alle die gleichen Rechte? Wie können WIR uns wieder „zusammenmultiplizieren“ und ein WIR-Gefühl herstellen? Demokratie - das sind WIR alle!

Wir laden Sie herzlich zu folgenden kostenlosen Online Vorträgen ein:

19.10.2022, 18.30 Uhr: DEMOKRATIE IN GEFAHR? Anlässlich der Bundespräsidentenwahl 2022 starten wir mit dem Online-Vortrag von Dr. Gerd Valchars, der aufzeigt wie viele Menschen in Österreich leben, aber nicht zur Wahl gehen dürfen und von der politischen Teilhabe ausgegrenzt werden. Die Passegal-Wahl gibt auch jenen Menschen die Möglichkeit ihre Stimme für die Bundespräsidentenwahl abzugeben und damit sichtbar zu werden. www.passegalwahl.at

Hier können Sie den Vortrag nachsehen:  VHS OÖ - Zukunftsimpulse Online Vortrag: Demokratie in Gefahr? - YouTube

16.11.22, 18.30 Uhr: DEMOKRATIE UND GRUNDRECHTE: ALLE ODER NIEMAND: Grundrechte gelten selbstverständlich für alle Menschen gleich, oder? Flüchtlinge sehen sich in Europa häufig einer anderen Realität ausgesetzt. Fluchtforscherin Dr.in Judith Kohlenberger beschreibt in ihrem aktuellen Buch "Das Fluchtparadox" den widersprüchlichen Umgang mit Vertreibung und Vertriebenen, die damit verbundene Gefahr für die Demokratie und zeigt Perspektiven auf, wie wir zu einer menschlichen Asyl- und Integrationspolitik kommen.

Hier können Sie den Vortrag nachsehen: VHS OÖ - Zukunftsimpulse Online Vortrag: Demokratie und Grundrechte: Alle oder niemand - YouTube

6.12.2022, 18.30 Uhr: WIR WOLLEN UNSERE ZUKUNFT ZURÜCK! Wo ist die politische Phantasie geblieben? Wo die Vision, die Utopie? Die fatalen Folgen der politischen Ideenlosigkeit werden durch die drohende Klimakatastrophe, den neoliberalen Sozialraub und die internationale Entsolidarisierung heute sichtbarer denn je. Nina Horaczek und Walter Ötsch streiten für eine neue, partizipativere Politik und eine Redemokratisierung der Gesellschaft. Das Ziel ist nicht eine Abwendung von der Politik, sondern ein neuer Schritt zu einer besseren Politik. Nicht von oben, sondern von unten.

Die Vorträge sind kostenlos, eine Anmeldung unter folgendem Link ist aber erforderlich, damit wir Ihnen den Zoom-Link zur Verfügung stellen können.

Die Online-Vortragsreihe ist gefördert von der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung und findet im Rahmen des Themenschwerpunktes GEMMA DEMOKRATIE des EB Forum OÖ statt.